Diese Seite verwendet Cookies

Um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten, verwendet die GAM-Website Cookies. Sie können vollständige Informationen über die Verwendung von Cookies hier lesen. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig und wir empfehlen Ihnen, unsere Datenschutzerklärung hier zu lesen.

Ok
Anleihen

Seit mehr als 30 Jahren ist GAM auf festverzinsliche Strategien spezialisiert. In diesem Zeitraum haben wir entscheidende Entwicklungen dieser Anlageklasse beobachtet und unser Angebot den aktuellen Gegebenheiten angepasst. Dank unserer Fachkompetenz haben unsere Kunden Zugriff auf die raffiniertesten Strategien am Markt.

Unsere internen und externen Manager können beeindruckende Erfolgsbilanzen bei festverzinslichen Wertpapieren vorweisen. In unserer breiten Palette an Anleihefonds, die eine Vielzahl von Vorgaben und Risikoprofilen berücksichtigt, findet sich für jedes Anlageziel die richtige Lösung.

Mit einem Klick auf die Kategorien unten erfahren Sie mehr:

Global

Entsprechend den Richtlinien bieten wir unterschiedliche Strategien für die vorwiegende Investition in Staatsanleihen von Industrieländern oder aber auch Allokationen, die Unternehmens-, Schwellenländer- und Währungsanleihen umfassen. Die Strategien sollen das Verlustrisiko begrenzen und konzentrieren sich auf die Ausrichtung der Trades, Diversifikation und hohe Liquidität. 

Siehe auch unsere Auswahl an Anleihefonds (EN)

Schwellenmarktanleihen sind ebenfalls Bestandteil unseres umfangreichen Angebots. Unsere Strategien setzen folgende Schwerpunkte:

Gemischt

Hier werden die besten Ideen für Schwellenmarktanleihen aus einer grösstmöglichen Chancenvielfalt ausgewählt. Es handelt sich um eine aktive Strategie ohne Einschränkung, die Staats- und Unternehmensanleihen in Hart- und Lokalwährung sowie in den jeweiligen Landeswährungen berücksichtigt.

Inflationsgebunden

Dies ist eine der ersten Strategien mit reinem Engagement in inflationsgebundenen Staatsanleihen aus Schwellenländern. Anleger können von hohen strukturellen Wachstumsraten und Realrenditen profitieren. Zur Absicherung gegen das damit verbundene Inflationsrisiko wird dieses zum Vorteil der Anleger genutzt.

Unternehmensanleihen

Diese Strategie investiert in ein breit diversifiziertes Portfolio aus Anleihen von Schwellenmarktunternehmen. Sie wird aktiv verwaltet und nutzt die langjährigen Kompetenzen und die Erfahrung von GAM bei der Verwaltung von Unternehmens- und Schwellenmarktanleihen.

Hartwährung

Diese Strategie eröffnet den Zugang zu einem stark wachsenden Segment des Anleihenmarktes und profitiert von der gesteigerten Kreditwürdigkeit der Schwellenmarktunternehmen sowie von höheren verfügbaren Renditen.

Lokale Währung

Hier wird eine fundamentale, makroökonomische Analyse mit einem aktiven, ausgewogenen Anlageansatz kombiniert. Die Strategie entwickelt Themen, die Ineffizienzen der Schwellenmärkte erfassen und nutzen.

Siehe auch unsere Auswahl an Anleihefonds (EN)

Auch im Bereich Unternehmensanleihen bieten wir eine Reihe von Speziallösungen. Unsere Strategien setzen folgende Schwerpunkte:

Hybride und nachrangige Unternehmensanleihen

Hierbei wird in nachrangige Themen, hauptsächlich von Investment-Grade- oder hochwertigen Emittenten investiert, um bei begrenztem Ausfallrisiko höhere Renditen zu erzielen.

Diese Strategie nutzt Marktineffizienzen mithilfe des einzigartigen Know-hows von GAM in Nischenbereichen, wie variabel verzinsliche und von fest zu variabel verzinsliche Schuldtitel mit unendlicher Laufzeit.

Versicherungsgebundene Wertpapiere (Katastrophenanleihen)

Diese Strategie bietet Renditen mit geringer Korrelation zum breiten Markt. Die Performance hängt hauptsächlich vom Auftreten oder Ausbleiben klar definierter extremer Naturereignisse ab. Die Wertpapiere zeichnen sich durch eine geringe Sensitivität für Zinsbewegungen aus, denn sie werden meist als variabel verzinsliche Schuldtitel mit vierteljährlicher Couponauszahlung und kurzer Duration ausgegeben.

Hypothekenbesicherte Wertpapiere (Mortgage-Backed Securities, MBS)

Diese Strategie profitiert von häufigen Fehlbewertungen in einem der ineffizientesten und am meisten vernachlässigten Segmente des festverzinslichen Anlageuniversums: der US-amerikanische MBS-Markt für Wohnimmobilien. Der aktive Total-Return-Ansatz mit Schwerpunkt auf Renditen, Kapitalzuwachs und Schutz vor Verlusten versucht, mit geringer Volatilität, moderater effektiver Duration und geringer Korrelation zu traditionellen Anleihen- und Aktienmärkten Erträge zu erwirtschaften.

Forderungsbesicherte Wertpapiere (Asset Backed Securities, ABS)

Diese Strategie investiert in eine vielfältige Auswahl von ABS europäischer Emittenten. Die meist variabel verzinslichen Wertpapiere sind gut gegen Zinsänderungen abgesichert. Der ABS-Markt weist erhebliche Bewertungsineffizienzen auf, aus denen sich für aktive Manager Chancen ergeben können. Die Strategie konzentriert sich auf den führenden Teil der Kapitalstruktur innerhalb des ABS-Marktes und setzt einen Schwerpunkt auf Liquidität.

Siehe auch unsere Auswahl an Anleihefonds (EN)

GAM bietet einen voll integrierten Ansatz für Anlagen in Gewerbeimmobilien-Krediten (CRE), der regelmässige Erträge und gute risikobereinigte Renditen aus der direkten Kreditvergabe in Westeuropa anstrebt.

Unser spezialisiertes Team aus 9 erfahrenen CRE-Investmentspezialisten weist eine gute Erfolgsbilanz beim Identifizieren von Nischen in unterversorgten oder übersehenen Bereichen des Gewerbeimmobilienmarktes vor. Das Team verfügt über fundiertes Know-how bei der Bereitstellung, Zeichnung, Vergabe und Verwaltung von Krediten. Zugleich strebt das Team an, Bereiche, in denen die Kurse überhitzt und die Margen gering sein könnten, zu identifizieren und zu vermeiden.

Bereitstellung und Strukturierung direkt mit den Kreditnehmern:

  • Ausserordentliches Know-how im Bereich CRE-Kredite: Unser Team, das im Oktober 2015 vom spezialisierten Manager alternativer Kredite Renshaw Bay LLP zu GAM wechselte, wird von drei Senior-Investmentmanagern geleitet, die im Durchschnitt über 20 Jahre CRE-Erfahrung verfügen. Sie haben ihr Fachwissen über mehrere Marktzyklen hinweg bei Immobilienunternehmen sowie in Immobilien- und Kreditabteilungen führender Banken aufgebaut.
  • Einzigartige Anlagekonditionen: Aufgrund unseres Ansatzes der direkten Kreditvergabe kann unser Team fundierte Due-Diligence-Prüfungen durchführen, um Vermögenswerte mit nachhaltiger Werthaltigkeit zu erkennen und die damit verbundenen Risiken in vollem Umfang zu verstehen. Die Beziehungen, die das Team zu den Kreditnehmern aufbaut, ermöglichen es ihm, die Preisgestaltung, die Strukturierung und die Konditionen zu steuern, um Risiken zu mindern und konservative Kreditbedingungen auf einem Niveau zu integrieren, das bei sekundären Krediten nicht erreichbar ist.
  • Ganzheitliche Kreditlösungen: Dank unseres ganzheitlichen Ansatzes kann das Team den Kredit auf sinnvolle Weise strukturieren, um die Rendite zu optimieren und das Risiko so gering wie möglich zu halten. Erreicht wird dies durch die Optimierung jeder Komponente des Kredits und die Schaffung einer ausreichenden Flexibilität, um die einzelnen Teile beizubehalten, zu syndizieren und/oder zu hebeln, je nachdem, was für das Portfolio am besten ist.

Immobilienkredite site

Investor Login

Scroll to top