Skip to main content

Die globale Bedeutung des Inflation Reduction Act

Niall Gallagher, Investment Director, Europe Equities, vertritt die Auffassung, der US Inflation Reduction Act sei zusammen mit dem Bestreben nach Dekarbonisierung sowie dem Handlungsspielraum für erhebliche Investitionen in widerstandsfähigere Lieferketten und der Hinwendung zu einem regionaleren, weniger globalen Ansatz von enormer Bedeutung.

01. Juni 2023

Klicken Sie hier, um einen Artikel von Stephanie Maier, Global Head of Sustainable and Impact Investment, zu lesen, in dem der Inflation Reduction Act näher erläutert wird.

Verstehen globale Anleger die Bedeutung des Inflation Reduction Act?

Wir argumentieren schon seit geraumer Zeit, dass der Inflation Reduction Act in den USA sehr, sehr bedeutend ist und ergänzt um den Chips Act in den USA und die verschiedenen europäischen Programme ist er äusserst wichtig. Es gibt also eine Reihe von Aspekten. Der wichtigste, über den wir seit langem sprechen, ist die Notwendigkeit der Dekarbonisierung. Die Notwendigkeit der Dekarbonisierung wird eine phänomenale Summe an Investitionen auslösen, einen starken Anstieg der globalen Investitionen in Sachanlagen auf der ganzen Welt, und dies sind einige der Mechanismen, die dies ermöglichen.

Aber es geht darüber hinaus. Es geht nicht nur um die Dekarbonisierung. Wir brauchen auch widerstandsfähigere Lieferketten, Deglobalisierung oder mehr strategische Unabhängigkeit für verschiedene Regionen, um es mal so auszudrücken. Die Rückverlagerung der Halbleiterproduktion nach Europa und in die USA ist ein weiterer Aspekt. Der Bedarf an stabilen Lieferketten und an mehr Materialien, die in die Dekarbonisierung einfliessen, ist eher regionaler Natur. All diese Dinge werden zu einem starken Anstieg der Investitionen führen.

Zum Inflation Reduction Act selbst muss man in den USA etwa 400 Milliarden hinzurechnen. Es gibt neben der Unterstützung des Staates auch Unterstützung seitens der Bundesstaaten. Und nicht zu vergessen auch noch einen Multiplikator aus dem privaten Sektor. Einigen Schätzungen der US-Regierung zufolge könnte sich das Gesamtprogramm auf USD 3 bis 4 Billionen belaufen, was bei einem US-BIP von rund USD 25 Billionen offensichtlich sehr viel ist. Der Teil des Inflation Reduction Act, der noch nicht so gut verstanden wird, wenn man mit den Unternehmen spricht, besteht darin, den Wert staatlicher Subventionen zu maximieren. Sie wollen die Projekte schnell starten, also werden sie im Voraus bezahlt und sind auch nicht begrenzt. Einige der Subventionen sind Kredite ohne jede Begrenzung. Wenn man also eine viel grössere Entwicklung von grünem Wasserstoff oder Kohlenstoffabscheidung und -speicherung oder was auch immer plant, könnte das weit über die USD 380 Milliarden hinausgehen, von denen die US-Regierung spricht.

Ich denke also, dass es sehr wesentlich ist. Es unterstreicht auch einen wichtigen Punkt, den die Menschen noch nicht ganz verinnerlicht haben. Wir befinden uns jetzt in einem völlig anderen finanzpolitischen Umfeld als vor 2020. Wir werden viel stärkere fiskalische Impulse erleben; das hat Auswirkungen auf die makroökonomischen Rahmenbedingungen. Es hat Auswirkungen darauf, was aufgewendet wird, wohin die Nachfrage geht, und ich denke, das ist eine wirklich grosse Veränderung, und es ist eines der Dinge, die unsere Ansicht untermauern, dass wir uns in einem grundlegend anderen Umfeld befinden als dem, das von 2008 bis 2021 herrschte.

Wichtige Angaben und Informationen

Die hierin enthaltenen Informationen dienen nur zu Informationszwecken und sind nicht als Anlageberatung zu verstehen. Die hierin enthaltenen Meinungen und Einschätzungen können sich ändern und spiegeln die Sichtweise von GAM im aktuellen wirtschaftlichen Umfeld wider. Es wird keine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hierin enthaltenen Informationen übernommen. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Indikator für aktuelle oder zukünftige Trends. Die genannten Finanzinstrumente dienen lediglich der Veranschaulichung und sind nicht als direktes Angebot, Anlageempfehlung oder Anlageberatung oder als Aufforderung zur Investition in ein Produkt oder eine Strategie von GAM zu verstehen. Die aufgeführten Wertpapiere wurden aus dem von den Portfoliomanagern abgedeckten Wertpapieruniversum ausgewählt, um dem Leser ein besseres Verständnis der dargestellten Themen zu ermöglichen. Die aufgeführten Wertpapiere werden nicht notwendigerweise von den Portfoliomanagern gehalten und stellen auch keine Empfehlungen der Portfoliomanager dar.

Es wird keine Garantie oder Zusicherung gegeben, dass die Anlageziele erreicht werden. Der Wert von Anlagen kann sowohl steigen als auch fallen. Die Ergebnisse der Vergangenheit sind nicht unbedingt ein Hinweis auf zukünftige Ergebnisse. Die Anleger können ihre Anlagen ganz oder teilweise verlieren.

Verweise auf Indizes und Benchmarks sind hypothetische Darstellungen von Gesamtrenditen und spiegeln nicht die Performance einer tatsächlichen Anlage wider. Anleger können nicht in Indizes investieren, die nicht den Abzug der Gebühren des Anlageverwalters oder anderer Handelskosten widerspiegeln. Solche Indizes werden nur zu Illustrationszwecken zur Verfügung gestellt. Indizes werden nicht verwaltet und es fallen keine Verwaltungsgebühren, Transaktionskosten oder andere mit einer Anlagestrategie verbundene Kosten an. Daher sind Vergleiche mit Indizes nur bedingt möglich. Es kann nicht garantiert werden, dass ein Portfolio einem bestimmten Index oder einer Benchmark entspricht oder diese übertrifft.

Diese Präsentation enthält zukunftsgerichtete Aussagen in Bezug auf die Ziele, Möglichkeiten und die künftige Entwicklung des US-Marktes im Allgemeinen. Zukunftsgerichtete Aussagen können durch die Verwendung von Wörtern wie "glauben", "erwarten", "antizipieren", "sollten", "geplant", "geschätzt", "potenziell" und anderen ähnlichen Begriffen gekennzeichnet sein. Beispiele für zukunftsgerichtete Aussagen sind u.a. Schätzungen in Bezug auf die Finanzlage, die Betriebsergebnisse und den Erfolg oder Misserfolg einer bestimmten Anlagestrategie. Sie unterliegen verschiedenen Faktoren, einschließlich, aber nicht beschränkt auf allgemeine und lokale wirtschaftliche Bedingungen, Veränderungen des Wettbewerbs innerhalb bestimmter Branchen und Märkte, Änderungen der Zinssätze, Änderungen in der Gesetzgebung oder Regulierung sowie andere wirtschaftliche, wettbewerbsbezogene, staatliche, regulatorische und technologische Faktoren, die sich auf die Geschäftstätigkeit eines Portfolios auswirken und dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den prognostizierten Ergebnissen abweichen. Solche Aussagen sind zukunftsorientiert und beinhalten eine Reihe von bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, und dementsprechend können die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von denen abweichen, die in solchen zukunftsorientierten Aussagen widergespiegelt oder in Erwägung gezogen werden. Potenzielle Anleger werden darauf hingewiesen, dass sie sich nicht auf zukunftsgerichtete Aussagen oder Beispiele verlassen sollten. Weder GAM noch eine seiner Tochtergesellschaften oder Direktoren noch eine andere natürliche oder juristische Person übernimmt eine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen aufgrund neuer Informationen, späterer Ereignisse oder anderer Umstände zu aktualisieren. Alle hierin gemachten Aussagen beziehen sich nur auf das Datum, an dem sie gemacht wurden.

Niall Gallagher

Investment Director
Meine Insights

Kontaktieren Sie uns - wir freuen uns über Ihr Feedback

Verwandte Artikel

Dekarbonisierung Europas - wie Net Zero den europäischen Aktien Energie verleiht

Niall Gallagher

Gross ist immer noch attraktiv

Julian Howard

Europäische Banken: Und schliesslich zollen die Investoren denjenigen Anerkennung, die sie verdienen

Niall Gallagher

Investment-Meinungen

Kontakt

Bitte wählen Sie Ihr Profil oder besuchen Sie unsere Kontakte & Standorte.