Über uns

GAM Investments ist ein unabhängiger globaler Asset Manager von Anlegern für Anleger. Wir sind in 14 Ländern tätig und verwalten Vermögenswerte in Höhe von insgesamt CHF 94.8 Milliarde für unsere Kunden (Stand 31. März 2022).

Kontakte

Finden Sie hier die Niederlassung in Ihrer Nähe.

GAM EVENTS

Hier finden Sie unsere aktuellen, interaktiven Fond und Markt Informationen! Registrieren Sie sich für unsere virtuellen Events.
Sie finden die aktuellsten Markansichten unserer Investment Experten auf unserer umfangreichen Webcast-Sammlung.

Bitte hier anmelden.

UNSER DENKANSATZ

Investment-Meinungen

8 Min

The Disruptive Strategist - Gamifizierung von allem
25. Mai 2022

Das Konzept der Gamifizierung, also die Übertragung alltäglicher Vorgänge in elektronische Spielkonzepte am Bildschirm, ist nicht neu, jedoch hat es sich erst in den letzten 15 Jahren als treibende Kraft, die nahezu jeden Aspekt unseres Lebens beeinflusst, durchgesetzt. David Goodman von GAM Investments untersucht, wie die Gamifizierung in unterschiedlichen Branchen eingesetzt wird, warum sie funktioniert und wie sich die zukünftige Entwicklung darstellen könnte.

Active Thinking

6 Min

Active Thinking
23. Mai 2022

Anlässlich des jüngsten Active Thinking Forum von GAM Investments erörtert David Dowsett die ersten Anzeichen einer Marktstabilisierung, und Ernst Glanzmann gibt einen optimistischen Ausblick auf japanische Unternehmen und Anlagechancen in der Robotik.

Investment-Meinungen

4 Min

The Disruptive Strategist - KI und maschinelles Lernen: Automatisierung der Kreditlandschaft
20. Mai 2022

Künstliche Intelligenz (KI) und maschinelles Lernen (ML) zählen zu den umwälzendsten modernen Technologien, und wir stehen am Anfang ihrer Anwendung bei der Kreditvergabe. Kevin Kruczynski von GAM Investments erläutert, warum dies seiner Meinung nach sowohl für Kreditnehmer als auch für Banken positive Auswirkungen haben könnte.

Investment-Meinungen

5 Min

The Disruptive Strategist: Der perfekte (Speicher-)Sturm
11. Mai 2022

Häufig wird zitiert, dass 90 % aller Daten in den vergangenen zwei Jahren erstellt wurden. Während die vierte digitale Welle durch die Branchen schwappt, wird erwartet, dass die Datenerzeugung exponentiell zunimmt. Mark Hawtin von GAM Investments untersucht die wesentliche Rolle, die die Datenspeicherung bei der Realisierung von Digital 4.0 spielt.

Investment-Meinungen

5 Min

Halbleiterknappheit: Ist ein Gleichgewicht in Sicht?
06. Mai 2022

Halbleiter sorgten 2020 aufgrund der Unterbrechung der weltweiten Lieferketten für Schlagzeilen. Auch zwei Jahre später bestehen in zahlreichen Branchen Engpässe - und die erwartete Normalisierung wird sich voraussichtlich bis ins Jahr 2023 hinziehen. Pieran Maru untersucht die Ursachen, die am stärksten betroffenen Branchen und einen möglichen Weg zur Normalisierung der Versorgung.

Kontakt

Bitte wählen Sie Ihr Profil oder besuchen Sie unsere Kontakte & Standorte.

Invalid MyProfileDialogViewModel detectedTitleText or MessageText is not populated