Medienmitteilung

11. Mai 2021

Stabwechsel bei GAM: Christopher Hönig übergibt Vertriebsleitung an Michael Buchholz

GAM Investments ernennt Michael Buchholz zum Leiter Distribution Deutschland. Er ist seit 2016 für die Betreuung von Finanzintermediären und institutionellen Kunden bei der GAM Deutschland GmbH verantwortlich. Christopher Hönig, der derzeitige Leiter Distribution Deutschland, wird sich auf eigenen Wunsch zukünftig als Client Director vollständig auf die Akquisition und Kundenbetreuung konzentrieren und bleibt somit Teil des Deutschland-Teams. Der Wechsel tritt zum 1. Juni 2021 in Kraft.

In der Funktion als Leiter Distribution Deutschland wird Michael Buchholz die erfolgreiche Strategie für Wholesale- sowie institutionelle Kunden mit dem differenzierten aktiv gemanagten Fondsangebot von GAM weiter vorantreiben.

Michael Buchholz bringt mehr als 15 Jahre Erfahrung im Asset Management mit. Bevor er vor fünf Jahren zu GAM Investments kam, war er stellvertretender Verkaufsleiter im Bereich Retail bei M&G International Investment Ltd. in Frankfurt. Zuvor war er im Vertriebsbereich für Versicherungen bei JPMorgan Deutschland tätig, wo er nach einem Abschluss als Diplom-Kaufmann der Universität Mannheim ein Trainee-Programm absolviert hatte.

Daniel Durrer, Leiter Vertrieb CEMEA bei GAM, sagt: «Wir freuen uns sehr im Zeichen der Nachfolgeplanung Michael Buchholz als innovative Führungskraft zum Leiter Vertrieb Deutschland zu befördern. GAM setzt damit ein Zeichen, Talente zu fördern und starke, kundenorientierte Persönlichkeiten im Unternehmen zu entwickeln. Es freut uns, dass Christopher Hönig dem Team und unseren Kunden mit seiner ausgeprägten Kundenorientierung und Vertriebserfahrung erhalten bleibt.»

Christopher Hönig, Leiter Vertrieb Deutschland bei GAM, ergänzt: «Mit diesem Wechsel ermöglichen wir es Michael Buchholz den nächsten Karriereschritt zu gehen und noch mehr Verantwortung zu übernehmen. Wir werden den Vertrieb in Deutschland mit unseren führenden, innovativen und sich durch eine starke Performance auszeichnenden Investment-Lösungen weiter intensivieren. Ich bin glücklich, mich fortan voll und ganz auf die Akquisition und Betreuung unserer Kunden zu fokussieren und damit maßgeblich zum weiteren Erfolg in Deutschland beitragen zu können.»

Für weitergehende Informationen:
Media Relations
Ute Dehn
T+41 (0) 58 426 31 36

Visit us at: www.gam.com

Follow us on: TwitterLinkedIn

Über GAM

GAM ist eine führende unabhängige, reine Vermögensverwaltungsgruppe. Das Unternehmen bietet aktive Anlagelösungen und -produkte für Institutionen, Finanzintermediäre und Privatkunden an. Das Investment-Management-Kerngeschäft wird durch eine Private-Labelling-Sparte ergänzt, die Management-Company- und andere unterstützende Dienstleistungen für Dritte umfasst. Per 31. Dezember 2020 beschäftigt GAM 701 Vollzeitbeschäftige in 14 Ländern und betreibt Anlagezentren in London, Cambridge, Zürich, Hongkong, New York, Mailand und Lugano. Die Vermögensverwalter werden von einem umfassenden weltweiten Vertriebsnetz unterstützt. Die Aktien von GAM (Symbol «GAM») mit Sitz in Zürich sind an der SIX Swiss Exchange notiert. Per 31. März 2021 verwaltet die Gruppe Vermögen in Höhe von CHF 124.5 Milliarden1 (USD 132.3 Milliarden).

 

Wichtige rechtliche Hinweise

Die Angaben in diesem Dokument dienen lediglich zum Zwecke der Information und stellen keine Anlageberatung dar. Die in diesem Dokument enthaltenen Meinungen und Einschätzungen können sich ändern und geben die Ansicht von GAM unter den derzeitigen Konjunkturbedingungen wieder. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben wird keine Haftung übernommen. Die vergangene Performance ist kein Indikator für die laufende oder künftige Wertentwicklung.

Einschliesslich eines verwalteten Vermögens in Höhe von CHF 20.0 Milliarden im Zusammenhang mit einer Rückzahlung an einen Kunden gemäss Mitteilung vom 26. Januar 2021. Es wird erwartet, dass der Grossteil des verwalteten Vermögens im zweiten Halbjahr 2021 übertragen wird.
Invalid MyProfileDialogViewModel detectedTitleText or MessageText is not populated