Diese Seite verwendet Cookies

Um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten, verwendet die GAM-Website Cookies. Sie können vollständige Informationen über die Verwendung von Cookies hier lesen. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig und wir empfehlen Ihnen, unsere Datenschutzerklärung hier zu lesen.

Ok

Medienmitteilung

7. Januar 2019

GAM erweitert sein Team für Schwellenländeraktien mit der Ernennung eines Investmentmanagers

GAM Investments hat die Ernennung von Rob Mumford zum Investmentmanager für sein globales Team für Schwellenländeraktien bekannt gegeben. Rob Mumford wird von seinem Standort in Hongkong aus mit Tim Love und Joaquim Nogueira zusammenarbeiten. Per 30. November 2018 verwaltet das Team ein Vermögen von über USD 970 Millionen.

Rob Mumford kommt von MNP Advisers, einem Beratungsunternehmen für Vermögensverwalter und Family Offices, bei dem er Managing Partner war. Er bringt umfassende Investmenterfahrung in asiatischen Schwellenländern mit, die er zehn Jahre lang als Portfoliomanager für Schwellenländeraktien bei Credit Suisse, CQS und Silber Tree gesammelt hat. Zuvor war er Leiter für Absolute-Return-Research in Asien bei der Macquarie Bank sowie Research-Leiter für Hongkong und China bei Société Générale Hongkong.

Rob Mumford hat sein Studium an der University of Manchester mit einem MBA-Titel abgeschlossen und ist Chartered Financial Analyst (CFA®).

«Rob Mumford bringt über 25 Jahre Branchenerfahrung und ein umfassendes Wissen über asiatische Aktien mit. Er verstärkt unser Angebot, das Top-down-Analysen mit der Aktienauswahl nach Bottomup-Kriterien verbindet, um Marktineffizienzen und Chancen aus Fehlbewertungen in Schwellenmärkten zu nutzen. Mit der Ernennung von Rob Mumford zeigen wir unsere Entschlossenheit, unseren Kunden die allerbesten Ergebnisse zu liefern», sagt Tim Love, Investment Director bei GAM Investments.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

 

GAM Media Relations:
Zürich: +41 (0) 58 426 63 29

Besuchen Sie uns auf: www.gam.com, Twitter and LinkedIn

Hintergrundinformationen

 

Rob Mumford erweitert als Investmentmanager das globale Emerging Markets Aktienteam von GAM, bestehend aus Tim Love und Joaquim Nogueira, beide mit Sitz in London. Das Team hat bereits zuvor bei CQS im Emerging Markets Aktienteam zusammengearbeitet.

Tim Love

Tim Love ist als Investment Director für die Aktienstrategien von GAM in den Schwellenmärkten verantwortlich. Bevor er im Februar 2012 zu GAM wechselte, war er als leitender Portfoliomanager bei CQS/Oceanwood für das Management der Long-/Short-Positionen in Schwellenmarktaktien zuständig. Zuvor managte er einen globalen Long-/Short-Aktienfonds bei Cazenove Capital Management. Davor hatte Tim Love Sell Side-Positionen als Leiter für globale Aktienstrategien bei der Deutschen Bank, Leiter für globale Schwellenmarktstrategien bei SG Securities Ltd und Leiter für Schwellenmarktstrategien und -research bei ING Baring Securities Ltd inne. Zuvor verwaltete er Schwellenmarkt-Aktienportfolios bei BlackRock (früher Merrill Lynch Investment Managers) und HSBC Asset Management. Tim Love besitzt einen BA in Rechnungswesen und Politik und absolvierte die Ausbildung zum Chartered Accountant. Er ist am Standort London tätig

Joaquim Nogueira

Joaquim Nogueira ist Investmentmanager im Emerging Markets Aktienteam von GAM. Bevor er im Januar 2012 zu GAM wechselte, war er Portfoliomanager bei CQS/Oceanwood, wo er mit Tim Love im Bereich Long-/Short-Schwellenmarktaktien arbeitete. Davor arbeiteten beide an einem globalen Long-/Short-Aktienfonds bei Cazenove Capital Management zusammen. Joaquim Nogueira war zuvor auf der Sell-Side als Director für globale Aktienstrategien im Team für globale Schwellenmarktaktienstrategien der Deutschen Bank und als Vice President für globale Schwellenmarktstrategien bei SG Securities Ltd tätig. Er begann seine Karriere 1996 auf der SellSide als Senior Analyst bei ING Barings Securities Ltd. und arbeitete mit Love im globalen SektorTeam sowie im lateinamerikanischen Strategie- und Research-Team zusammen. Nogueira hat einen MBA der Cass Business School und einen MSc in Mathematik mit einer Spezialisierung auf Wahrscheinlichkeiten und Statistiken vom Instituto Superior Tecnico in Lissabon.

Über GAM

 

GAM ist eine der führenden unabhängigen, reinen Vermögensverwaltungsgruppen der Welt. Sie bietet aktive Anlagelösungen und -produkte für Institutionen, Finanzintermediäre und Privatkunden an. Das Investment-Management-Kerngeschäft der Gruppe wird durch eine Private Labelling-Sparte ergänzt, die Management-Company- und andere unterstützende Dienstleistungen für Dritte anbietet. GAM beschäftigt über 900 Mitarbeitende in 14 Ländern und betreibt Anlagezentren in London, Cambridge, Zürich, Hongkong, New York, Lugano und Mailand. Die Vermögensverwalter werden von einem umfassenden weltweiten Vertriebsnetz unterstützt.

Die Aktien von GAM (Symbol „GAM”) mit Sitz in Zürich sind an der SIX Swiss Exchange notiert und Teil des Swiss Market Index Mid (SMIM). Die Gruppe verwaltet per 30. November 2018 Vermögen von CHF 139.1 Milliarden (ohne die ARBF-Strategien, die liquidiert werden).

Wichtige rechtliche Hinweise

 

Die Angaben in diesem Dokument dienen lediglich zum Zwecke der Information und stellen keine Anlageberatung dar. Die in diesem Dokument enthaltenen Meinungen und Einschätzungen können sich ändern und geben die Ansicht von GAM unter den derzeitigen Konjunkturbedingungen wieder. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben wird keine Haftung übernommen. Die vergangene Performance ist kein Indikator für die laufende oder künftige Wertentwicklung.

Invalid MyFavouriteContentDialogViewModel detectedTitleText or MessageText is not populated